Nadine & Benny – Standesamtliche Trauung in Bad Bramstedt

Tolle Geschenkidee: Für die standesamtliche Trauung in Bad Bramstedt, die Nadine und Benny auf den 8.8. gelegt hatten, war ich als Hochzeitsfotograf aus Hamburg das Präsent. Nun musste ich zwar nicht mit ausgebreiteten Armen aus einer Torte hüpfen, die Überraschung war aber trotzdem riesig, als ich mit meinen Fotoapparaten plötzlich vor dem Standesamt eintraf, während Benny auf Braut Nadine wartete. Ü-ber-raaaa-schuuung! 

Der 8.8. war übrigens nicht zufällig ausgewählt. Dass so ein Datum für eine Hochzeit prädestiniert ist – geschenkt. Allerdings: Bei Nadine und Benny ist es eine Art Familientradition am 8.8. zu heiraten, der die beiden sympathisch-liebenswerten Heiratswilligen gerne nachkamen. Was ja niemand ahnen kann: Der diesjährige 8.8. sorgte mit  Temperaturen von über 30 Grad im Schatten für echtes Wüstenklima bei der standesamtlichen Trauung in Bad Bramstedt. Heiß ist dafür gar kein Ausdruck. Die kleine Hochzeitsgesellschaft fühlte sich wie ein Blech Kekse im Backofen – ohne Umluft wohlgemerkt!

Die kluge Braut sorgt vor: Nadine orderte rechtzeitig einen batteriebetriebenen Mini-Ventilator als Gimmik des Tages. Der sorgte bei Nadine und Benny während der Trauung für angenehme Abkühlung im Wechsel und für diverse Schmunzler während der Hochzeitszeremonie. „Schatz, ich glaube, jetzt bin ich mal dran…“ Und zur Standesbeamtin: „Bei Amazon gekauft. Gut, nä?“

Hochzeitsfotos an der Hudenau in Bad Bramstedt

Aber nicht nur während der standesamtlichen Trauung in Bad Bramstedt wurde ein Teil der Aufregung auf erfrischende Weise beiseite gelacht. Auch, als wir uns später von der Hochzeitsgesellschaft lösten, um an der Hudenau klassische Hochzeitsfotos zu machen, kam der Spaß nicht zu kurz. Als Hochzeitsfotograf liebst du es, mit einem gut gelaunten Paar in lockerer Atmosphäre das Hochzeitsshooting zu realisieren. Und überhaupt: Betty (das ist die, die mit ihrem Gatten Florian für mich als fotografierendes Hochzeitsgeschenk sorgte) war meine persönliche Fotoassistentin. Und weil ich Betty schon länger kenne, kann ich sagen: Die kann gar nicht anders als gut gelaunt! Muss in der Familie liegen…

In diesem Fall war das jedoch nur der erste Streich: Die große Hochzeitsfeier findet Ende des Monats statt und ich darf sie mit dem Fotoapparat begleiten. Bin sehr gespannt. Das letzte Telefonat mit Braut Nadine verlief zumindest vielversprechend:

Ich: „Freu mich auf die Feier am Fünfundzwanzigsten!“

Nadine: „Die wird bestimmt sehr, sehr lustig.“

Ich: „Klingt nach Party Hard!“

Nadine: „Dafür werden wir uns größte Mühe geben…“

Hochzeitspaar kurz vor der standesamtlichen Trauung in Bad Bramstedt

Kurz vor dem Gang ins Standesamt Bad Bramstedt: Nadine tupft Benny die Stirn trocken. Was für eine Hitze!

Standesamtliche Trauung in Bad Bramstedt

Hat was: das Standesamt Bad Bramstedt Land. Die Standesbeamtin fand tolle Worte für die Hochzeit von Nadine und Benny.

Hunde im Standesamt bad Bramstedt

Alle, wirklich alle, haben sich für den 8.8. hübsch gemacht!

Braut bei der standesamtlichen Trauung in Bad Bramstedt

Trauzeugin im Standesamt Bad Bramstedt

Brautpaar und Trauzeuge im Standesamt Bad Bramstedt

„Schaaaatz, ist dir heiß? Etwa?“

Braut schiebt den kuehlenden Ventilator zum Gatten hinueber

„Okay, jetzt darfst du auch mal…“

Ventilator kühlt den Braeutigam bei seiner standesamtlichen Trauung in Bad Bramstedt

„Aaaaah!“ Ein Königreich für einen frischen Luftzug! Dass der Mini-Ventilator von Nadine in Babyblau gekauft wurde: ein Zeichen?

Haende des Brautpaars während der Trauung im Standesamt

Gast bei standesamtlicher Trauung im Standesamt Bad Bramstedt Land

Betty und ihr Gatte Florian waren dafür verantwortlich, dass ich die standesamtliche Trauung in Bad Bramstedt fotografisch begleiten durfte. Danke!

„Ja, ich will!“

Bei jeder Hochzeit kommt irgendwann dieser Moment: „…und jetzt bitte ich alle Anwesenden sich von ihren Sitzen zu erheben!“ Jetzt weiß jeder im Raum, dass es ernst wird und in Kürze die alles entscheidende Frage gestellt wird, auf die man tunlichst im Brustton der Überzeugung mit einem JA antworten sollte.

Auf diesen Moment wartet jeder Hochzeitsfotograf: das Jawort

Was diese Blicke verraten? Dass in wenigen Sekunden die Frage nach einem gemeinsamen Lebensweg gestellt wird.

Eheringe mit Reis in einer Schale

Darfst du als Hochzeitsfotograf nicht verpassen: den Ringtausch

Ringtausch im Standesamt Bad Bramstedt Land

Als Zeichen der Liebe werden die Ringe getauscht, danach…

Frisch verheiratet - Ehepaar macht Ghettofaust.

…gibt’s die Ghettofaust! Mit Dir – für immer! Yeaaah!

Unterschrift auf der Heiratsurkunde bei der standesamtlichen Trauung in Bad Bramstedt

Hochzeitspaar pustet gemeinsam eine Kerze aus

Und dann wurde es nochmal romantisch. Nadine und Benny blasen gemeinsam eine (ihre!) Kerze aus. Was die Frischvermählten sich dabei wünschten, haben sie nicht verraten.

Willkommene Erfrischung bei Temperaturen über 30 Grad

„Jaaaa! Ich bin verheiratet! Man reiche mir frische Luft!“ Auch das wird an einem so großen Tag eine der vielen Aufgaben einer Trauzeugin.

Wie immer schaue ich mir vor jeder Hochzeit die örtlichen Gegebenheiten vorab an, um Ideen für die klassischen Familienfotos und die späteren Paarbilder zu sammeln. Nur zwei Autominuten vom Standesamt entfernt fließt die Hudenau vor der großen Schloßwiese entlang und bietet ganz hervorragende Möglichkeiten für tolle Hochzeitsfotos. Hier eine kleine Auswahl der Ergebnisse.

Brautpaar küsst sich während des Fotoshootings für die Hochzeitsbilder

Schwarzweiss Hochzeitsfoto

Hochzeitsfoto auf der Bruecke über die Hudenau in Bad Bramstedt

Als Hochzeitsfotograf liebt man Brücken, um tolle Hichzeitsfotos zu realisieren

Hochzeitspaar im Kurpark Bad Bramstedt

Die große Wiese hinter dem Schloss in Bad Bramstedt ist ein toller Ort für die geplanten Paarfotos.

Witziges Hochzeitsfoto - Braut hält Mann am Hosenträger fest

Hochzeitsfoto an der Hudau in Bad Bramstedt

Für die letzten Hochzeitsfotos bat ich Nadine und Benny am Ufer der Hudenau Platz zu nehmen und die Schuhe auszuziehen. Bei über 30 Grad im Schatten die Belohnung für das rund einstündige Fotoshooting.

Making of – Hochzeitsfotos in Bad Bramstedt

Wer mag ihn nicht, den Blick hinter die Kulissen? Wie geht es eigentlich zu, wenn ich als Hochzeitsfotograf mit den Kameras hantiere und Braut und Bräutigam um ganz viel Lächeln, Umarmungen und Küsschen bitte? Immer unterschiedlich! So unterschiedlich wie wir Menschen eben sind. In diesem Fall – man mag es sich denken – ging es gut gelaunt und mit reichlich Fun zu. Toll! Vielen Dank an Betty Hühnken für diese Making of-Bilder, die sie unbemerkt mit dem Handy machte.

Alles für die beste Perspektive – Hochzeitsfotograf Florian Läufer liegt dem Brautpaar zu Füßen!

„Das Brautpaar darf sich jetzt küssen!“ Muss man nicht zweimal sagen!

„Und? Was meint ihr?“

In eigener Sache: Wenn auch dein großer Tag bevorsteht und du dir vorstellen kannst, dass ich ihn in dynamischen, stimmungsvollen, lustigen und emotionalen Bildern als dein Hochzeitsfotograf festhalten darf, dann komme gerne über das Kontaktformular ins Gespräch mit mir. Bei einer Tasse Kaffee können wir unverbindlich über die fotografischen Möglichkeiten auf deiner Hochzeitsfeier sprechen.

Weitere Beispiele einiger meiner fotografischen Hochzeitsbegleitungen findest du unter oder rechts neben diesen Beitrag – je nach verwendetem Endgerät. Klicke einfach bei „Themen“ auf den Button „Hochzeitsreportage“. Viel Spaß beim Anschauen!

Der Beitrag hat dir gefallen? Dann freue ich mich, wenn Du ihn teilst!

Empfohlene Beiträge